By Allgemein
ERDINGER Alkoholfrei erfrischt alle Aktiven beim Haspa Marathon Hamburg

Die Privatbrauerei ERDINGER Weißbräu ist neuer offizieller Getränkepartner der Marathon Hamburg Veranstaltungs GmbH und untermauert damit ihre Position als bedeutender Förderer des Ausdauersports. So dürfen sich unter anderem alle Finisherinnen und Finisher des Haspa Marathon Hamburg künftig auf ein ERDINGER Alkoholfrei als verdiente Belohnung freuen.

„Wir freuen uns, nun auch beim Haspa Marathon Hamburg mit am Start zu sein und die Teilnehmerinnen und Teilnehmer nach den Wochen intensiver Vorbereitung mit unserem ERDINGER Alkoholfrei hinter der Ziellinie zu empfangen. Damit machen wir den „Geschafft-Moment“ erst perfekt. Neben der Zielverköstigung werden wir mit zahlreichen weiteren Aktionen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer und alle Laufsportfans begeistern“, so Philipp Herold, Leitung Sponsoring, Events und Messen bei der Privatbrauerei ERDINGER Weißbräu.

„Das Engagement von ERDINGER Alkoholfrei unterstreicht den Stellenwert unserer Veranstaltungen, allen voran der Haspa Marathon Hamburg. Wir freuen uns sehr, mit ERDINGER Weißbräu einen Partner an unserer Seite zu haben, der eine ebenso feste wie namhafte Größte im Ausdauersport ist. Uns eint allem voran die Passion für den Laufsport, die wir nun gemeinsam für unsere Teilnehmerinnen und Teilnehmer noch erlebbarer machen“, ergänzt Frank Thaleiser, Geschäftsführer des Veranstalters, der Marathon Hamburg Veranstaltunsg GmbH (MHV).

Durch seine isotonischen Eigenschaften versorgt ERDINGER Alkoholfrei den Körper unmittelbar mit den wertvollen Nährstoffen und löscht so schneller den Durst. Es enthält die essentiellen Vitamine Folsäure (B9) und B12. Diese tragen zur Verringerung der Müdigkeit bei, B12 zudem zu einem normalen Energiestoffwechsel. Perfekt für die Regeneration! Eine abwechslungsreiche und ausgewogene Ernährung sowie eine gesunde Lebensweise sind wichtig.

Näheres: www.erdinger-alkoholfrei.de

By Allgemein

ASICS ist neuer Ausrüster des Haspa Marathon Hamburg und weiter MHV Events

Der japanische Sportartikelhersteller ASICS ist neuer Premiumpartner und offizieller Ausrüster der Marathon Hamburg Veranstaltungs GmbH (MHV) mit ihren Veranstaltungen Haspa Marathon Hamburg, PSD Bank Halbmarathon Hamburg und Köhlbrandbrückenlauf.

„Wir haben mit ASICS zukünftig die führende Laufsportmarke Europas und einen erfahrenen Sponsor von Großveranstaltungen an unserer Seite, dessen Produkte in Qualität, Funktion und Innovation wegweisend sind. Wir freuen uns sehr auf die Kooperation, von der neben den beiden Vertragspartnern sicher auch unsere Teilnehmerinnen und Teilnehmer profitieren werden.“, erklärt MHV GeschäftsführerFrank Thaleiser.

Enno von Seht, ASICS Marketing Lead North East ergänzt: „Laufsport ist die DNA von ASICS und der Marathon weiterhin die Königsdisziplin für alle Hobby-, Gesundheits,- und Profiläufer*innen. Wir haben festgestellt, dass in den letzten Monaten der Einschränkungen nochmal mehr Menschen das Laufen für sich entdeckt haben um körperlich und auch psychisch besser mit der Situation klar zu kommen. Wir möchten die Motvation aller Läuferinnen und Läufer durch die Aussicht auf Teilnahme an einer attraktiven Veranstaltung weiter steigern. Die hochwertigen MHV Laufveranstaltungen bieten hierfür eine perfekte Plattform, entsprechend freuen wir uns sehr auf die Zusammenarbeit.“

Beginnend mit der nächsten Ausgabe des Haspa Marathon Hamburg am 24.04.2022 wird ASICS für alle MHV Laufveranstaltungen in den kommenden 3 Jahren tausende Volunteers ausstatten und den Teilnehmer*innen attraktive und exklusive Produkte anbieten. Zudem steht ASICS als kompetenter Berater für Laufausrüstung, Training und Ernährung sowohl online als auch bei den Vorbereitungsläufen an den bekannten Hamburger Laufspots mit dem Testvan zur Verfügung.

 

Termine:

12. Dezember – Hamburger Stadtpark / Jahnkampfbahn

23. Januar – Am Cliff / Fährhausdamm

20. Februar -Teufelsbrück / Blankenese

20. März – Harburg -Scharpenbargsweg / Waldparkplatz

 

Über ASICS

Das Unternehmen ASICS wurde 1949 im japanischen Kobe vom japanischen Schuhmachermeister Kihachiro Onitsuka gegründet. Sein Credo: Den Menschen durch Sport nach dem Krieg Perpektive und besseres Wohlbefinden zu vermitteln. Der Name ASICS leitet sich aus dem lateinischen Spruch „Anima Sana In Corpore Sano“ – zu Deutsch sinngemäß: „Eine gesunder Geist in einem gesunden Körper“ ab. Im Institute oft Sport Science werden im engen Dialog mit internationalen Top-Athlet*innen hochwertige Sportprodukte, entwickelt und getestet. Die kürzlich erschienene Studie von Laufen.de bestätigt ASICS als beliebteste Laufschuhmarke.

Näheres: www.asics.com

Wir suchen dich – als Lauf-Lotsin oder Lauf-Lotsen für den 36. Haspa Marathon Hamburg

By Allgemein
Laufen ist deine große Leidenschaft, die du auch gern mit anderen teilst? Du planst beim Haspa Marathon Hamburg am 24. April 2022 über die Marathondistanz zu starten? Du hast richtig viel Spaß daran, den größten Frühjahrsmarathon Deutschlands auf Social Media und „offline“ zu präsentieren? 
Hervorragend! Dann bewirb dich als Botschafter*in für den Haspa Marathon Hamburg 2022 und komm in unser Lauf-Lotsen-Team! 

Was wir uns von dir wünschen 

  • Teilnahmeerfahrung am Haspa Marathon Hamburg (mindestens einmalig) seit 2014
  • Teilnahme am Haspa Marathon Hamburg 2022 (Marathondistanz)
  • Regelmäßige bis intensive Aktivität auf Social Media (Facebook, Instagram, ggf. eigener Blog)
  • Regelmäßige Teilnahme an Laufveranstaltungen (Wettkämpfe, Running Crews, etc.)

Das bieten wir

  • Kostenfreier Startplatz für die Marathondistanz beim Haspa Marathon Hamburg 2022
  • Lauf-Lotsen-Ausstattung unseres neuen Premiumpartners ASICS
  • Vorstellung auf unserer Website mit einem Link zu deinen Social-Media-Kanälen
  • Ein cooles Team und jede Menge Spaß ;-)
Wenn diese Profilanforderungen auf dich passen und du Lauf-Lotse bzw. Lauf-Lotsin für den Haspa Marathon Hamburg 2022 werden möchtest, freuen wir uns über deine Bewerbung, inkl. Steckbrief, Links zu deinen Social-Media-Kanälen und einer kurzen Begründung, warum du die /der perfekte Lauf-Lotsin / Lotse für den Haspa Marathon Hamburg 2022 bist.
Wir sind schon gespannt und freuen uns auf deine Bewerbung bis zum 28.11.2021 per E-Mail an Martina Dannheimer dannheimer@marathonhamburg.de

Sportliche Grüße
Dein Haspa Marathon Hamburg Team

10.000

By Allgemein

Deutschlands größter Frühjahrsmarathon hat die Marke von 10.000 registrierten  Teilnehmerinnen und Teilnehmern (Um- sowie Neuanmeldungen) erreicht. Nach der durch die Corona Pandemie eingeschränkten letzten Auflage am 12. September werden für die 36. Auflage am 24. April 2022 trotz derzeit geltender 3G Vorgabe wieder über  20.000 Starter in den Wettbewerben Marathon, Halbmarathon und Marathon-Staffel erwartet.

Zur Anmeldung

Gadise Mulu und Martin Musau gewinnen 35. Veranstaltungsausgabe

By Allgemein

Gadise Demissie Mulu und Martin Musau heißen die Siegerin und der Sieger des Haspa Marathon Hamburg 2021. Die Äthiopierin (23) gewann bei ihrer dritten Marathonteilnahme die Frauenkonkurrenz nach 2:26:19 Stunden, der Athlet aus Uganda (23) siegte bei seiner Marathonpremiere nach 2:10:14 Stunden.

„Die Vorbereitungen waren sehr spontan, ich hatte gerade einmal eine Woche Zeit, alles zu planen und mich auf das Rennen vorzubereiten, dennoch lief das Rennen großartig, bis hin zu den Zuschauern, die mich toll begleitet haben. Ich bin sehr glücklich und würde mich freuen, im nächsten Jahr wieder dabei zu sein“, so die sichtlich euphorische Siegerin Gadise Mulu. Auch Martin Musau freute sich über seinen Sieg in der Hansestadt: „Eine Marathon Premiere ist immer etwas Besonderes, da sollte man zunächst bescheiden sein. Ich hatte mir eine Zeit unter 2:10 Stunden vorgenommen, bekam aber im Schlussabschnitt muskuläre Probleme. Dass es dennoch für den Sieg gereicht hat, macht den Erfolg umso größer und mich sehr glücklich.“

Zufrieden mit der Veranstaltung zeigte sich auch Chef-Organisator Frank Thaleiser: „Wir haben mit der Vorbereitung in den letzten Wochen und der Umsetzung heute das erreicht, was unter den derzeitigen Bedingungen möglich war, und das ist nicht eben wenig. Ich denke, dass wir damit auch einen großen Schritt in Richtung einer neuen Normalität gemacht haben.“

Seit dem Morgen ab 8:00 Uhr waren insgesamt 4.434 Läuferinnen und Starterinnen sowie ein Handbiker in den drei Wettbewerben Marathon, Halbmarathon und Staffelmarathon an den Start gegangen. Bis 15:45h waren insgesamt 4.219 erfolgreich im Ziel.

Am morgigen Montagvormittag startet die Anmeldung für den 36. Haspa Marathon Hamburg. Termin hierfür ist der 24. April 2022.

Über 5.000 Aktive am Sonntag am Start auf der Glacischaussee erwartet

By Allgemein

Am kommenden Sonntag findet Deutschlands größter Frühjahrsmarathon in seiner 35. Auflage Pandemie bedingt erstmalig im Spätsommer und ausschließlich mit gegen Corona geimpften Sportlerinnen und Sportlern statt.

Dazu erklärte Hamburgs Sportsenator Andy Grote heute im Rahmen einer Veranstaltungspressekonferenz: „Wir freuen uns sehr, dass trotz notwendiger Einschränkungen nun auch mit dem Marathon wieder eine weitere große Traditionssportveranstaltung in der Hansestadt stattfinden kann. Dies ist ein aus unserer Sicht starkes und wichtiges Signal für die Läuferinnen und Läufer, sämtliche an der Organisation beteiligte Kräfte und für die Sportstadt Hamburg.“

Frank Thaleiser, Chef-Organisator des Haspa Marathon Hamburg ergänzte: „Dass die Veranstaltung am Sonntag stattfinden kann, ist auch Ausdruck dafür, dass intensive Abstimmungsprozesse selbst unter sehr schwierigen Rahmenbedingungen zu einem Erfolg führen können. Dies ist hier wirklich gelungen. Entsprechend gilt mein Dank neben unseren Partnern in besonderer Weise der Stadt Hamburg.“

Am Sonntag werden insgesamt 5.156 Läuferinnen und Läufer sowie ein Handbiker in den Wettbewerben Halbmarathon, Marathon und Staffelmarathon am Start erwartet. Dieser liegt, wie zuletzt im Jahr 2012, neuerdings auf der Glacischaussee, desgleichen das Ziel. Daneben bleibt die Strecke nahezu unverändert und verläuft, wie gewohnt, durch die typischen und attraktiven Stadtteile der Hansestadt. Neben Jedermann wird eine siebenköpfige Auswahl an Nachwuchs Top-Athleten – fünf Männer und zwei Frauen – aus Äthiopien sowie Uganda am Start stehen. Um 8:00 Uhr startet zunächst der Halbmarathon mit 1.688 Läuferinnen und Läufern. Um 9:00 Uhr gibt Hamburgs Erster Bürgermeister Dr. Peter Tschentscher per Schiffsglocke den Start für 2.417 Marathonläuferinnen und -läufer sowie insgesamt 1.072 Staffelteilnehmerinnen und -teilnehmer frei.

Das Veranstaltungszentrum wird Corona gerecht in durchlüfteten Bauten auf dem Heiligengeistfeld liegen. Dort können ab Freitag, 9:00 Uhr die gemeldeten Starter/innen ihre Startunterlagen ausschließlich persönlich und gegen Vorlage einer gültigen Corona Impfbestätigung abholen.

Die traditionelle Marathon Messe entfällt Pandemie bedingt, desgleichen sämtliches offizielle Rahmenprogramm im Start und Ziel sowie auf der Strecke. Auch das beliebte Nachwuchs- und Kinderrennen „Das Zehntel“ mit über 8.000 Schülerinnen und Schülern findet in diesem Jahr nicht statt.

Event Update

By Allgemein

Wir arbeiten mit Hochdruck an der Vorbereitung des Haspa Marathon Hamburg am 12. September, und es sieht gut aus für die Erteilung einer offiziellen Genehmigung durch die städtischen Behörden.

Nachfolgende Infos dienen der Planung und Vorbereitung der eigenen Teilnahme, gültig sowohl für bereits gemeldete Läufer/innen, als auch solche, die sich ggf. noch registrieren möchten.

  • Verpflichtend für die Erlaubnis zur Teilnahme am Haspa Marathon Hamburg ist der offizielle Nachweis einer Komplettimpfung gegen Covid-19 mittels eines in Deutschland anerkannten Impfstoffes (Biontech-Pfizer, AstraZeneca, Moderna, Johnson & Johnson) oder der vollständigen Genesung von einer Covid-19 Erkrankung inklusive des mindestens einmaligen Erhalts einer Impfdosis von einem der o.g. Hersteller. Ein entsprechende Impfung muss bis spätestens 28. August erfolgt sein. Ein offiziell gültiger Nachweis (beglaubigter Eintrag im Impfpass oder digitaler Impfausweis) ist vor Ort im Rahmen der Startunterlagenausgabe auf dem Hamburger Heiligengeistfeld zu erbringen.
  • Die Anmeldung zum Haspa Marathon Hamburg für alle Wettbewerbe – Marathon, Halbmarathon und Staffelmarathon – ist noch bis Sonnabend, 28. August möglich
  • Mit dem 28. August endet die Frist zur Ummeldung / Benennung eines/einer Ersatzteilnehmers/in – dies gilt für alle drei Wettbewerbe.
  • Der Versand der Anmeldebestätigungen erfolgt nach Meldeschluss mit Beginn der KW 35.
  • Die Startliste wird bis Mitte der KW 35 unter haspa-marathonhamburg.de veröffentlicht.
  • Etwaig mit der Anmeldung bestellte Laufshirts werden vor Ort zusammen mit den Startunterlagen ausgegeben.
  • Auf dem gesamten Veranstaltungsgelände besteht die Pflicht zum Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes (medizinische oder FFP2-Maske) – dies gilt sowohl für den Veranstaltungssonntag (vor dem Start und nach Zieleinlauf), als auch an den Tagen der Abholung der Startunterlagen.

Zum vorläufigen Veranstaltungszeitplan geht es HIER

Weiteres findet sich in den Teilnehmerinformationen des jeweiligen Wettbewerbs.

Veranstaltung unter verschärften Richtlinien möglich

By Allgemein
In Abstimmung mit der Freien und Hansestadt Hamburg haben wir eine offizielle Genehmigung zur Ausrichtung des Haspa Marathon Hamburg am 12. September 2021 unter bestimmten Vorgaben in Aussicht gestellt bekommen.
Diese sehen insbesondere vor, dass ausschließlich komplett gegen Covid-19 geimpfte Läuferinnen und Läufer zum Start zugelassen werden. Ein entsprechender offiziell gültiger Nachweis (beglaubigter Eintrag im Impfpass oder digitaler Impfausweis) ist vor Ort im Rahmen der Startunterlagenausgabe zu erbringen. Ein zur Erlangung dieses Status‘ vorzunehmender Impftermin darf nicht näher als volle zwei Wochen zum Veranstaltungsdatum liegen. Entsprechend endet die Frist hierfür mit dem 28. August.
Daneben werden wir auf zahlreiche aus der Vergangenheit gewohnte Leistungen – u.a. Pasta Party, Medaillengravur, Marathon Messe, Rahmenprogramm, Massage, Duschmöglichkeiten – verzichten müssen.
Wir haben unsere bislang gemeldeten Teilnehmerinnen und Teilnehmer bereits über die neue Entwicklung und die daran geknüpften Konditionen per Newsletter informiert. Diese gelten auch für Neuanmeldungen.

Update zur Veranstaltungsplanung

By Allgemein

Liebe Teilnehmer*innen,

wir möchten euch nachfolgend kurz über den aktuellen Planungsstand zur Veranstaltung informieren.

Der Weg zurück in eine Normalität, die zumindest der nahe kommt, die wir vor der Pandemie kannten, ist eingeschlagen. Wir alle hoffen und setzen darauf, dass die derzeit in vielen Bundesländern – auch in Hamburg – vorsichtig an- und umgesetzte Öffnungsstrategie mit sich daran knüpfenden Hygienemaßnahmen greift, dass die sinkende Inzidenz nicht abebbt und weitere Schritte hin zur Genehmigung von (Sport-)Großveranstaltungen, so deren Hygienesicherheit gewährleistet ist, folgen werden.

Leider haben wir bislang keine klare Aussage seitens der Sozialbehörde der Stadt erhalten, ab welcher pandemischen Lage – in dem Fall gilt die Inzidenz (Zahl der Neuinfektionen pro 100.000 Einwohnerinnen und Einwohner innerhalb der zurückliegenden sieben Tage) als Referenz – eine offizielle Veranstaltungsgenehmigung erteilt werden kann. Wir können daher nur vermuten, erst ab einem einstelligen Inzidenzwert mit einer Freigabe rechnen zu können.

Wir sind weiterhin geduldig und optimistisch und hoffen, dass auch ihr es bleibt. Sobald wir stichhaltige Neuerungen seitens der Stadt haben, informieren wir euch umgehend.

Sportliche Grüße
Euer MHV-Team

Mindestens 500 Aktive sorgen für Erfolg von #runyourowblueline 2.0

By Allgemein

Der digitale Lauf #runyourownblueline 2.0 am letzten Sonntag war ein toller Erfolg. Nicht nur wegen der zumindest in Hamburg idealen Laufbedingungen mit ganztägig Sonnenschein pur und Temperaturen von maximal 20° Celsius. Vielmehr und vor allem lag es an den allein 500 Läuferinnen und Läufern, die ihre Teilnahme per App aufgezeichnet und anschließend in eine offizielle Ergebnisliste haben eintragen können. Wir bitten an dieser Stelle nochmals um Entschuldigung, dass die App zunächst nicht bei allen funktioniert hat und hoffen, dass mittlerweile alle Ergebnisse nachgetragen worden sind.

Zur Ergebnisliste 

Wir freuen uns allerdings über die rege Teilnahme, auch überregional und selbst international. Neben allein über 160 Läuferinnen und Läufern aus Hamburg kamen zahlreiche Aktive aus dem Raum Frankfurt, Kiel sowie aus Dänemark, Norwegen und sogar Brasilien. Euch allen sagen wir Danke schön! für eure aktive Teilnahme und das Zeichen,  dass ihr damit in diesen für uns alle nicht einfachen Zeiten gesetzt habt: sportlicher Wettkampf, wenn auch nur digital, ist unter Pandemie Bedingungen möglich und gesamtgesellschaftlich nicht nur vertretbar, sondern unterstützenswert.

In diesem Sinne: bleibt gesund und optimistisch!

Sportliche Grüße vom MHV-Team