Es ist amtlich, die berühmte Blaue Linie von Deutschlands größtem Frühjahrsmarathon ist aufgetragen. Hamburgs Straßen waren am gestrigen Sonntag genau rechtzeitig abgetrocknet, um wie geplant, ab 0:30 Uhr die Marathon Ideallinie mit über 10.000 blauen Strichen markieren zu können. Die Aktion lief reibungslos und bis tief in die Nacht.

Ein großes Danke Schön an alle Beteiligten: die Hamburger Polizei für die Streckenabsicherung, die Firma Lafrentz für die Streckenmarkierung, die Kollegen von Ironman Deutschland für die Unterstützung und nicht zuletzt an unseren „Scout“ und Streckenvermesser Wolfgang Timm für die Überwachung.

Allen Läuferinnen und Läufern wünschen wir weiterhin eine gute Vorbereitung auf den Sonntag in knapp zwei Wochen, wenn es heißt: Run the Blue Line!

#RunTheBlueLine