Hamburg wird diesen Sonntag, 11. September wieder einmal Schauplatz eines Laufspektakels. Im Rahmen des 27. Barmer GEK Alsterlaufs werden die Deutschen Meisterschaften im 10km-Straßenlauf ausgetragen. So kommen in Hamburg die nationale Laufelite, Hamburger Topsportler und viele begeisterte Freizeitathleten zusammen, um es mit der berühmtesten Laufrunde überhaupt aufzunehmen: der Alsterrunde.

Mitten drin und hoffentlich im Rennen um die Titel vorne mit dabei sind die Hamburger Top-Läuferinnen aus dem Lauf Team Haspa Marathon Hamburg. Mona Stockhecke, Jana Sussmann und Agata Strausa wollen an den Erfolg des Teams aus dem letzten Jahr anknüpfen und eine Medaille in der Mannschaftswertung nach Hamburg holen. 2015 schaffte es das Lauf Team Haspa Marathon Hamburg auf den zweiten Platz und stellte dabei den Landesrekord von 1:47:19 Stunden auf, errechnet aus den einzelnen Zielzeiten der drei Starterinnen.

Beim Meisterschaftsrennen in ihrer Stadt und vor heimischem Publikum wollen die drei Mädels alles geben. Mona Stockhecke, die Hamburger Rekordhalterin über die 10km (34:11 min) und im Marathon (2:33:43), ist zuversichtlich: “Obwohl ich persönlich nicht an eine neue Bestzeit denke, da ich mitten in den Vorbereitungen auf den Herbstmarathon stecke, bin ich sicher, dass wir stark aufgestellt sind.” Mona (32) will sich dabei auch von den jüngeren Teamkolleginnen pushen lassen. Jana (25) und Agata (26) sind eigentlich auf den kürzeren Strecken zu Hause und laufen 3000m Hindernis bzw. 5000m. Für den Lauf vor der eigenen Haustür kommen aber alle drei auf der längeren Strecke zusammen – ein Team, ein Ziel. Wer am Sonntag nicht gerade beim Alsterlauf mitläuft, kommt an die Strecke, um die Damen anzufeuern – und um allen anderen Läufern natürlich auch die Daumen zu drücken. Uns erwartet ein spannendes Rennen!

Start des Alsterlaufs ist um 10.00 Uhr in der Mönckebergstraße bzw. Steinstraße. Die ersten Läufer erreichen das Ziel auf dem Ballindamm gegen 10.28 Uhr.