Skip to main content

Deine Vorbereitung auf den HASPA MARATHON HAMBURG 2022

Gemeinsam mit dem Lauf Team Haspa Marathon Hamburg, unserem Ausrüster asics und RUNNER´S WORLD unterstützen wir euch bei der Vorbereitung auf euren Haspa Marathon Hamburg. In insgesamt vier Läufen könnt ihr einmal mehr euren Trainingsstand verbessern und nicht zuletzt wertvolle Tipps und Anregungen einholen.

Bei jedem Termin werden verschiedene Tempogruppen eingeteilt.

Die Streckenlängen steigern sich von Termin zu Termin und sind primär für das Marathon-Training ausgelegt, Halbmarathonis und Staffelläufer/innen sind ebenso willkommen.

Die Teilnahme ist gratis!

asics bietet zu jedem Termin Schuhe zum gratis Testen an – bei Interesse bitte jeweils um 9:15 Uhr vor Ort sein.

9.45 Uhr: Warm-Up und der Einteilung in die Tempogruppen.

Pünktlich 10 Uhr erfolgt der Start in den jeweiligen Tempo-Gruppen.

 

Die Termine im Überblick:

12. Dezember: 10km – Stadtpark
Start/Ziel: Jahnkampfbahn, Linnering 3, 22299 Hamburg
Strecke: 2 Runden à 5km durch den Stadtpark

23. Januar 2022: 15km – Alsterrunde
Start/Ziel: Alster Cliff, Fährdamm 13, 20148 Hamburg
Strecke: 2 Runden à 7,5km um die Alster

Neuer Termin: Sonntag, 27. Februar: 20km – Elbufer
Start/Ziel: Teufelsbrück / Blankenese

Sonntag, 20. März: 30km – Harburger Berge
Start/Ziel: Scharpenbargsweg / Waldparkplatz

Zusätzlich bieten wir Läufe in München: Wiese an der alten Pinakothek und in Bochum: Kemnader See – bei Interesse bitte kurze e-mail senden – Kontakt siehe unten.

Die Strecken führen überwiegend über verdichtete Sandwege, teilweise auch über Asphalt und sind über mehrere Runden mit Zwischenstopps an der Ausgangs- & Zielstation angelegt. Hier reichen wir Wasser, warme Iso-Getränke und leichte Läuferverpflegung. Das Absolvieren der jeweils kompletten Trainingsdistanz wird empfohlen, ist aber nicht verpflichtend.

Zur besseren Planung bitten wir um eine kurze Anmeldung – mit Betreff: „Vorbereitungslauf – Ort – Datum“ an dannheimer@marathonhamburg.de

Wir freuen uns auf euch!

Hinweis:

Die Teilnahme an den Trainingsläufen erfolgt auf eigenes Risiko. Der Veranstalter übernimmt keine Haftung für gesundheitliche Schäden oder Risiken des Teilnehmers im Zusammenhang mit der Teilnahme an den oben genannten Veranstaltungen. Es obliegt dem Teilnehmer, seinen Gesundheitszustand vorher zu überprüfen. Für Verletzungen, die durch andere Teilnehmer oder außenstehende Dritte entstehen, wird ebenfalls keine Haftung übernommen. Der Veranstalter übernimmt keine Haftung für vom Teilnehmer verwahrte Gegenstände oder Kleidungsstücke, für deren Beschädigungen oder Verschmutzungen, sofern dem Veranstalter nicht grobe Fahrlässigkeit nachgewiesen werden kann.